Für Girokonten noch Geld zu bezahlen, ist absolut out. Schon lange gibt es viele Banken, die ein kostenloses Girokonto mit EC-Karte, manchmal auch Kreditkarte, anbieten. Ohne irgendwelche Gebühren zu erheben.

Manchmal muss man dafür allerdings einige Hürden nehmen: So verlangen viele Banken einen monatlichen Mindesteingang in Höhe von beispielsweise 1500 Euro! Wenn man damit allerdings kein Problem hat, ist es wirklich in den meisten Fällen kostenlos. Darüber hinaus sollte man aber auch immer auf das sonstige Kleingedruckte achten. Oft befinden sich dort Vermerke zu eventuellen Kontoführungsgebühren ..

Dies ist aber nicht die Regel. Wer sich informieren möchte, kann das gut im Internet tun. Oder man besucht einfach mal die Hausbank seines Vertrauens in der eigenen Stadt/im eigenen Ort. Vielleicht hat man auch noch Glück und bekommt zu dem Konto ein Startguthaben. Auch Tankgutscheine wurden schon einmal beigelegt. Die Direktbank Comdirect bietet außerdem ein kostenloses Konto, auf welches jeden Monat 1€ überwiesen wird, neben der Zinsen natürlich.

Mit einer EC-Karte kann man dann überall schnell und kostenlos Geld abheben und bargeldlos bezahlen. Auch für Jugendliche ist ein Girokonto sehr geeignet. So lernen sie schneller, wie man mit seinem Geld umgeht und wie ein solches Konto funktioniert.